Mit den ersten Schneeflocken, die den Winter ankündigten, war ihr Entschluss gefasst. Ihr alter Freund hatte verstanden. Sie würde ihn ausserordentlich vermissen. Er hatte ihrer inneren Stimme zum Sprechen verholfen, war ihre letzte Zuflucht gewesen, war ihr immer ein Ratgeber wenn sie einen brauchte. Die nicht ganz so alte Hexe vermutete, er hatte vor ihr […]

Inzwischen war der Herbst mit all seinen Farben eingezogen. Der Morgennebel wurde zur Routine und die milden sonnigen Nachmittage immer seltener. Die nicht ganz so alte Hexe und ihr alter Freund ernteten die letzten Brombeeren, sammelten die Kürbisse ein und pflückten den Salat vom Beet. Sie lasen die Äpfel vom Baum vor dem Haus und […]

Die nicht ganz so alte Hexe begann sich zu Hause einzurichten. Das heisst, viel einrichten musste sie nicht. Es war ja noch alles da, so wie sie es verlassen hatte. Sie genoss die Sommertage zusammen mit ihrem alten Freund. Sie zogen nach Regentagen in die Hügel um Pilze zu suchen. Dabei trafen sie auf die […]

Die Sonne sticht Der Himmel stahlblau Klare Weitsicht Auf weisse Bergspitzen   Bauern mähen Gras Schweiss rinnt über die Stirn Der morgendliche Nebel über den Wiesen Immer häufiger   Der Kater schläft auf dem Sofa Seit Monaten das erste Mal Im Radio Schneefallgrenze statt Pollenbericht   Die ersten Zeichen Nicht mehr zu ignorieren Der Sommer […]

Früh am nächsten Tag holte der Vermieter die nicht ganz so alte Hexe ab und brachte sie zum Bahnhof in die nächste Kleinstadt. Sie hatte eine Zugsreise von einem Tag und einer ganzen Nacht vor sich. Sie war froh, nur eine Tasche und einen grossen Rucksack tragen zu müssen. Mit dem Rucksack war  sie vom […]

Die nicht ganz so alte Hexe wusste: der Gedanke, der sich bei ihr festgesetzt hatte, war richtig. Aber er passte ihr gar nicht. Gerade jetzt, wo sie begonnen hatte, sich in ihrem Häuschen am Meer so richtig einzurichten. Jetzt, wo alles aufgeräumt war, die Wände frisch gestrichen glänzten, der Garten zu einem kleinen Paradies wurde! […]

Die nicht ganz so alte Hexe begann mit der Arbeit die sie sich vorgenommen hatte: Zuerst ging sie zum Frisör und liess sich die Haare schneiden. Auf dem Weg nach Hause fühlte sie den Wind in den luftigen Haaren, und sie wunderte sich, wie sie solange mit einem Zopf hatte rumlaufen können. Danach fuhr sie […]